Der Ruwer Riesling e.V. 

Der im Jahr 1989 als Vereinigung von Ruwerwinzern und Weinenthusiasten gegründete „Ruwer-Riesling e.V“ setzt sich ehrenamtlich ein für die

  •     Steigerung des Bekanntheitsgrades des Ruwerweins und dessen Absatzförderung
  •     Förderung des Weintourismus im Ruwertal
  •     Erhaltung der einmalig schönen, jahrhunderte alten Wein-Kulturlandschaft


In den vergangenen zwanzig Jahren stieg die Anzahl der Vereinsmitglieder von 45 auf heute über 400 Mitglieder an. Vielfältige Aktivitäten sowie ein attraktives Veranstaltungsprogramm trugen entscheidend zu dieser Entwicklung bei.

Zu den Mitgliedern zählen nicht nur die qualitätsorientierten Winzer mit Lagenbesitz an der Ruwer, sondern auch renommierte Spitzenweingüter im Ruwertal. Darüber hinaus setzt sich die Mitgliederschaft aus den weinbautreibenden Gemeinden und einer Vielzahl von einheimischen und auswärtigen Weinfreunden zusammen.

Zu den Aktivitäten des Ruwer-Riesling e.V.  zählen insbesondere

  •     „WineTime“, eine Stehweinprobe zu wechselnen Themen mit anschließender Weinparty für jüngeres Publikum
  •     Jungweinprobe mit Vorstellung des jeweils neuen Jahrgangs
  •     „Ruwertaler Frühling“ am Pfingstsonntag in den Steillagen der Weinberge zwischen Kasel und Mertesdorf
  •     Vergleichsweinprobe mit wechselnder Partnerregion immer im zweiten Quartal eines jeden Jahres sowie
  •     Ruwer-Weinmarkt, sozusagen die „Leistungsschau“ der Ruwerwinzer
  •     Kulinarische Ruwer-Riesling Abende in Zusammenarbeit mit den Top-Gastronomen des Ruwertals jeweils im vierten Quartal.


Zusätzlich unterstützt der Ruwer-Riesling e.V. Veranstaltungen der Verbandsgemeinde Ruwer und der weinbautreibenden Ortsgemeinden, wie z.B. die Tage der offenen Weinkeller, das Ruwerweinfest in Kasel oder das Waldracher Oktoberweinfest. Auch Weinsensorikseminare und Vortragsveranstaltungen stehen regelmäßig auf dem Programm. Alle Informationen zum laufenden Programm finden – immer aktuell – auf der Veranstaltungsseite dieser Webseite.


Wenn Sie Interesse daran haben, diese vielfältigen Aktivitäten zu unterstützen, werden auch Sie Mitglied! Sie leisten dadurch einen Beitrag zum Erhalt unserer Wein-Kulturlandschaft.