Morscheid

Der Ort thront auf einem Höhenrücken zwischen den Tälern der Ruwer und der Riveris. Die dreiseitig abfallende und nach Norden am Zusammenfluss der Bäche abgerundete Schieferhochfläche verleiht Morscheid eine exponierte Lage. Stollen und Gruben weisen auf den früheren Abbau von Schiefer und Erz hin.

Die Steillage im nordöstlichen Bereich der Gemarkung ist mit Reben bewachsen. Hier liegt auch das Landschaftsbild prägende Weingut Schloss Marienlay.

 

 

Weingüter in Morscheid